Zalando

ausreichend
2,33/5

DJ

Bewertung
I03660137

Kunde "DJ" schreibt folgende Bewertung:

 Ich habe Ende August eine AppleWatch für ca. 500€ erworben und entsprechend bezahlt. Nach kurzer Testphase war ich alles andere als zufrieden mit der Akkulaufzeit der Uhr und habe diese Anfang September mit dem mir vorliegenden Rücksendelabel an Zalando retourniert. Nur zwei Tage später wurde die Ankunft der Ware im Retourenzentrum in meinem Kundenportal bestätigt. Auch der Sendungsverlauf von Hermes belegte die Zustellung der Rücksendung. Laut Kundenkonto hätte ich mit der Rückerstattung innerhalb der nächsten 14 Tage rechnen können. Ende September hatte ich noch immer keine Rückerstattung erhalten und kontaktierte den Kundenservice per E–Mail. Dieser wies mich an eine rechtsverbindliche Erklärung ausgefüllt und unterschrieben zuzusenden. Diese Anfrage empfand ich bereits als unfassbar übertrieben, da Zalando schließlich bereits den Erhalt der Rücksendung bestätigen konnte. Dennoch erfüllte ich die gewünschte Anforderung und übersandt dem Kundenservice zusätzlich den Sendungsbeleg, Sendungsverlauf und den Screenshot aus dem Kundenportal zu. Plötzlich verlangte der Kundenservice zur weiteren Bearbeitung eine Kopie meines Personalausweises. Ich rief bei der Kundenhotline an, um nachzufragen, weshalb denn eine Kopie meines Personalausweises zur weiteren Bearbeitung zwingend notwendig sei. Man konnte dies nicht beantworten und verwies auf Vorgaben der „Fachabteilung“. Leider konnte man mich weder zu dieser ominösen Fachabteilung weiterleiten, noch entsprechende Kontaktdaten zur Verfügung stellen. Ich kontaktierte den Kundenservice erneut per E–Mail und stellte erneut die bisher übersandten Nachweise zu. Die Übersendung einer Kopie meines Personalausweises habe ich aus datenschutzgründen abgelehnt. Schließlich handelte es sich um eine unverschlüsselte und einfache Mailkorrespondenz, die jederzeit an Fremde weitergeleitet oder unbemerkt von Dritten mitgelesen werden kann. Zudem liegt das Risiko zum Verlust oder Beschädigung einer Warenrücksendung nach Übergabe an den Versanddienstleister laut Verbraucherschutzgesetz beim Händler. Ich habe meine Pflichten als Verbrauche erfüllt und bis heute keine Rückerstattung erhalten. Ich werde nun meine Rechtsschutzversicherung einschalten müssen, da Zalando auch nicht auf meine E–Mail reagiert. Wohlgemerkt, es handelt sich hier um 500,00€! Das Verhalten von Zalando ist eine Farce und ein absolutes Unding. Nie wieder werde ich dort einkaufen und auch allen in meinem Freundes– und Bekanntenkreis davon abraten. 
20.10.2022