FineBuy.de

mangelhaft
1,00/5

Nicky

Bewertung
IA0000120724

Kunde "Nicky" schreibt folgende Bewertung:

 am 29.11.2010 habe ich per Vorkasse einen angeblich sofort lieferbaren Mülleimer bestellt (90 Euro !!)
Nach Tagen wurde mir mitgeteilt, daß der Lieferant Lieferschwierigkeiten hat. Der Mülleimer könnte vorausichtlich Anfang Jan 2011 geliefert werden und ob ich einen anderen wählen wolte (link war im mail)
ich wählte über den link eine andere Farbe - uuups, , doch auch nicht lieferbar. ob ich warten wolle bis Jan 2011. Na gut.
Mitte Jan, keinerlei Nachricht.
Ich fragte per mail nach , was mit dem Prod. ist Antw:: Ja, Ihr BROTKASTEN ist jetzt lieferbar.
Ich: BROTKASTEN???
UUUPS, ach ja , Mülleimer ! klar., lieferbbar.
Warten....
Im Febr. kam eine mail: Wir haben vorn Ihnen eine Rücksendung erhalten.
Nachfrage: Was für eine RÜCKSENDUNG ???
Nächste mail: wir haben ihren Auftrag storniert , weil ich mich nicht GEMELDET HÄTTE !!!!
Ich schrieb zurück, ich hätte gerne mein Geld zurück.
Bis heute 14 Tage später habe ich weder das Geld, noch die Ware.
So ein Chaos ist mir bei einer Internet bestell. noch nie untergekommen.
NIE WIEDER Fine Buy
 
19.02.2011

Händler "FineBuy.de" schreibt:

 Guten Tag, wir können das nicht nachvollziehen da wir stets bemüht sind einen guten Kundenservice zu bieten. Sollte dennoch wie beschrieben der Sachverhalt schief gelaufen sein, bitten wir dies vielmals zu entschuldigen 

Fazit des Kunden "Nicky"

 Das Ganze läßt sich aufgrund des kompletten Schriftwechsels mit Ihrer Kunden"service"abt. sehr schön "nachvollziehen".
Das Geld wurde inzwischen wieder zurücküberwiesen, aber auch erst nach einer Aufforderung meinerseits. Als ich Ihnen zum ersten mal die Bankdaten übermittelt habe, kam erst mal keinerlei Reaktion, bei der 2. Aufforderung kam eine Mail Ihrerseits, da hatten Sie meine letzte mail im Anhang -mit den Bankdaten -(!) und fragten mich trotzdem nach meine Bankdaten.....


Ich habe den Mülleimer inzwischen über Amazon bestellt und 2 Tage später war er da.