Die Bewerbungsschreiber

mangelhaft
1,00/5

Bauernfängerei und Abzocke!

Bewertung
I03472363

Kunde "Bauernfängerei und Abzocke!" schreibt folgende Bewertung:

 Das Ganze ist ein unterirdisch schlechter Service und alles in allem eine bodenlose Frechheit und Abzocke. Da ich mir nicht sicher war, ob mir hier weiter geholfen werden kann aufgrund der fachlichen Komplexität der Ausschreibung habe ich explizit vorab, um ein Telefonat gebeten, um die Situation zu schildern und zu klären, inwieweit hier die Möglichkeit besteht ein passendes Motivationsschreiben anzufertigen. Als am nächsten Tag der Anruf kam habe ich der jungen Dame die Situation erläutert und vor allem versucht die Komplexität der Stelle etwas aufzudröseln, um es verständlicher zu machen bzw. Unklarheiten ihrerseits dazu zu klären. Meine kompletten Unterlagen als auch das Stellenprofil habe ich schon am Tag zuvor hochgeladen und sie hatte mir das auch bestätigt, dass sie sich ausführlich damit auseinandergesetzt hatte. Nach dem ausführlichen Gespräch und meinen Erläuterungen meinte sie ganz klar, dass sie das problemlos hinbekommen würde. Nach einigen Tagen hatte ich dann auch das Schreiben erhalten und war erst mal geschockt. Sowohl inhaltlich als auch vom Format eine Katastrophe. Nichts von dem, was im Vorfeld besprochen wurde, wurde im Schreiben aufgegriffen. Besonders schlimm für mich dabei ist, dass ich hier gelandet war in der Hoffnung jemand zu finden der in kurzen knackigen Sätzen etwas auf den Punkt bringen kann, genau das ist mein großes Problem. Stattdessen schon die Einleitung des Schreibens schon eine Katastrophe. Drei nichtssagende und gähnend langweile Sätze, die sich über ACHT Zeilen erstrecken. So schlechte Sätze habe selbst ich noch nie hinbekommen. Und auch sonst wird ellenlang über meine Unizeit die Jahre zurückliegt schwadroniert sowie sich sprachlich auf einem Junior-Level bewegt, obwohl ich hier schon über 20 Berufsjahre auf dem Buckel habe. Und viele Aneinanderreihungen von einfach aus meinem Lebenslauf übernommenen Punkten ohne jegliche Relevanz bzw. Bezug. Das hat sich auch durch das ganze Schreiben durchgezogen, nicht mal ein Hauch von Motivation oder Qualität war an irgendeiner Stelle zu erkennen.

Und auf mein Feedback wurde meist nur lapidar mit "nicht konkret genug" oder ähnliches geantwortet bzw. meine beispielhaften Ergänzungen einfach eins zu eins ins Schreiben übernommen, egal ob passend oder nicht. Dazu wurde recht konkret darauf hingewiesen, dass ich komme was wolle den Betrag von 99EUR zu zahlen hätte den man dann nach diversen Anmerkungen meinerseits auf 39 EUR reduziert hat um "Guten Willen" zu zeigen. Aber selbst das ist noch eine Frechheit für diese Leistung. Dazu wurde auch mehrfach erwähnt das alles, was am Telefon besprochen wurde, irrelevant ist da nur das zählt, was schriftlich festgehalten wurde. Immer mit dem Verweis auf die AGB und dann auch auf ein paar BGB Paragrafen. Das ist wirklich alles in allem unterste Schublade, sowohl was die Qualität als auch das Niveau angeht. Und so wie es aussieht werden all meine Anmerkungen komplett ignoriert, immer mit dem Verweis das ich nicht konkret genug argumentieren würde, was denn nicht passt, bzw. fehlt. Auch nicht der Punkt, dass ich sage, das sie nicht in der Lage sind, auch nur in einem Wort in dem Schreiben darzustellen, weshalb ich mich bei dem Unternehmen bewerbe!!!
 
14.07.2021