büroshop24

ausreichend
2,33/5

Aero Re Power

Bewertung
I02839898

Kunde "Aero Re Power" schreibt folgende Bewertung:

 Bestellt iPad Mini zum besten Preis im Internet.
Lieferzeitangabe" morgen bei Ihnen" wenn is 17Uhr bestellt wird und als Firma sogar Zahlart Rechnung eingeräumt.
Also Bestellung ca. 15Uhr raus geschickt und schon gefreut, es am kommenden tag einrichten und arbeiten zu können.

17:15Uhr, also kurz nach Bestellschluss für heutigen Versand kam eine Mail mit Anhang "Vorkasserechnung", kein Hinweis auf Umstellung der Zahlungsart.
Support angemailt, das ich hoffe es falsch Verstanden zu haben. Daraufhin wurde mir am kommenden Vormittag mitgeteilt das man lt. AGB sich Änderungen bei der Zahlart vorbehält.
Das mit einer reinen Bestellung noch kein Verstrag zustande kommt stht in den AGB ja eindeutig, aber das eine Änderung der Zahlungsart für Firmen. Warum bietet man es dann überhaupt an??!!
Meine erste Bestellung im Büroshop24 und dann noch der Zusatz in der Mail ist eine Frechheit: "Sicher haben Sie Verständnis dafür, dass wir auf Grund der bisherigen bzw. fehlenden Zahlungserfahrung/en mit Ihrem Unternehmen diese Bestellung per Vorauskasse ausliefern möchten."

Total Verärgert, löse ich also gegen Mittag eine neue Bestellung aus! Super, der Preis jetzt teurer und mit Versandkosten! Wahrscheinlich ein autom. System was nach jeden Kauf, den Preis etwas anhebt.
Egal dachte ich mir, also Zahlung mit Paypal, müssen die halt Ihre Gebühren von 2-3% tragen, dazu stand wieder "Artikel morgen bei Ihnen", auch im Shop unter Lieferung "24 Std.-Expresslieferung - ohne Aufpreis!". (Bestellung Mittag raus)
Und wieder nächsten Tag keine Lieferung, trotz mehrfacher Kennzeichnung auf Website. Die ist m.E. schon ein Tatbestand der Käufertäuschung.
Und bevor man damit kommt das DHL zu viel zu tun hat! Lieferung ist nicht bis 17Uhr aus Lager, sondern erst kommenden Tag! Vertragspartner auch nicht DHL, sondern immer Shop.

Also am Mittwoch Mittag bestellt, versendet am Donnerstag, Freitag noch kein Zustellung. (Annahme wird jetzt auch verweigert)
Fazit, mein erster und letzter Kauf bei Büroshop24: Artikel nicht wie angezeigt geliefert, schlechte Bewertung und Beschwerde bei der Verbraucherzentrale Hessen.
(Zahlungsarten werden eingeräumt und nach Bestellung wieder geändert und Versandangaben sind reiner "Käuferfang")
 
06.12.2019

Händler "büroshop24" schreibt:

 Sehr geehrter Herr Neumann, wir bedauern es sehr, dass wir Sie verärgert haben.
Es liegt in der Natur der Sache eines Versandhandelsunternehmens, sich vor Forderungsausfällen zu schützen.
Da wir keine Zahlungserfahrung mit Ihnen haben, baten wir Sie um Vorauskasse.
Wir haben nun festgestellt, dass Sie die Annahme des Pakets verweigert haben.
Selbstverständlich werden wir Ihnen den Betrag auf Ihr PayPal Konto zurückerstatten.
Mit freundlichen Grüßen, Ihr büroshop24 Kundenservice
 
16.12.2019