schafft nachhaltiges Vertrauen im Online-Handel
 
 
SHOPVERZEICHNIS
 
Empfohlen von:
Das sagen Kunden
Shopauskunft-Blog
  • News | Mobile Ads: Google gegen Fehlklicks
    Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass Mobile Ads von Usern häufig unabsichtlich angeklickt werden. So sollen um die 50 Prozent aller Klicks auf mobile Werbung Fehlklicks sein. Sowohl für Nutzer als auch für Online-Händler sind die versehentlichen Klicks ein Ärgernis. Während Smartphone-User ihr eigentliches Surfen unterbrechen müssen und so Zeit verlieren, kosten Fehlklicks Shopbetreiber richtig Geld. Mit jedem ungewollten Klick zahlen Händler, obwohl die User kein Interesse an den Produkten haben. Darunter leidet dann auch die Conversion Rate. Um dem entgegen zu wirken, hat Google jetzt einige Maßnahmen vorgestellt, die die Zahl von Fehlklicks auf Mobile Ads deutlich reduzieren soll.    weiterlesen
  • Tipps | Checkout im Onlineshop: Was ist Kunden wichtig?
    Der Checkout ist im Onlineshop ist das Nadelöhr im Online-Shopping, das es als Händler zu meistern gilt. Zahlreiche Absprungpunkte können einen vollen Warenkorb doch noch in einen Kaufabbruch verwandeln. Wie können Shopbetreiber also das Abbruchrisiko mindern, um die Conversionrate zu steigern? Da die Kunden über Kaufabschluss und Kaufabbruch entscheiden, hat der ECC Köln in Zusammenarbeit mit SAP, Hermes und Yapital in einer aktuellen Studie über 10.000 Online-Shopper befragt, was ihnen beim Checkout wichtig ist.   weiterlesen
  • Studien | E-Commerce international: Wie beliebt ist grenzüberschreitendes Online-Shopping?
    Immer mehr Online-Händler öffnen ihren Shop auch für Bestellungen aus dem Ausland, um neue, vielversprechende Wachstumspotenziale nutzen zu können. Der grenzüberschreitende E-Commerce ist sicherlich ein Markt der Zukunft, der den Handel auf eine neue Ebene heben wird. Wie weit sind Verbraucher hierzulande? Sind Bestellungen im Ausland heute bereits alltäglich?   weiterlesen
  • Studien | Payment im Onlineshop: Verbraucherzentrale warnt vor Extrakosten
    Online bezahlen können Verbraucher oft über eine Vielzahl verschiedener Payment-Optionen. Insbesondere große Onlineshops bieten meist nicht nur Zahlungen per PayPal und Kreditkarte an, sondern auch über Lastschrift, Sofortüberweisung, Vorkasse und diverse Apps. Vom Gesetz her sind Händler hierzulande verpflichtet, eine der im Checkout vorhandenen Zahlungsarten kostenfrei anzubieten. Wie sieht dabei der aktuelle Stand in Deutschland aus? Verlangen Online-Händler für bestimmte Zahlungswege Extrakosten? Eine Studie der Verbraucherzentrale NRW zum Thema Payment warnt jetzt vor Zusatzkosten und Abzocke im Checkout von Händlern und Dienstleistungsanbietern.   weiterlesen
  • Recht | Facebook Like-Button: Abmahnungen durch Verbraucherzentrale
    Die Vernetzung des eigenen Onlineshops mit sozialen Kanälen mittels Social Plugins gilt heute als Standard im E-Commerce. Einige Unternehmen wollen Usern den Weg hin zum Like verkürzen und bieten daher auf ihrer Seite nicht einen einfachen Link zur eigenen Facebook-Fanpage, sondern integrieren einen Facebook Like-Button, der ohne Umwege direkt ein Like vergeben lässt. Dass es sich hierbei um einen Verstoß gegen das Datenschutzrecht handelt, zeigte jetzt die Verbraucherzentrale NRW auf, indem exemplarisch sechs Unternehmen für diese Praktik abgemahnt wurden. Was müssen Online-Händler also bei der Einbindung des Facebook Like-Buttons beachten, um eine Abmahnung zu vermeiden?   weiterlesen
  • Tipps | Produktpräsentation in Onlineshops: Wie können sich Händler abheben?
    Gut geschriebene Produkttexte mit Unique Content und hochauflösende Produktbilder gehören mittlerweile zum Standard der meisten Onlineshops. Auch Rabattaktionen, die in Form von großen Prozentzahlen die Produkte zieren, und die künstliche Verknappung der angezeigten Lagerbestände sind Tricks vieler Händler, um Verbraucher von einem Kauf zu überzeugen. Wirklich neu ist das alles nicht mehr und kann den geübten Online-Shopper nur schwer begeistern. Wie können sich Händler von der Konkurrenz abheben? Wie kann die Produktpräsentation aufgewertet werden?   weiterlesen
Lesen Sie noch mehr interessante Atrikel im Shopauskunft.de-Blog

OutdoorTrekking2010:
1315 Bewertungen und Meinungen

SHOP BEWERTEN
ZUM ONLINESHOP
  • 69,73% Kundenzufriedenheit
  • 398 negative bei 1315 Bewertungen seit 20.7.2010
  • http://www.outdoortrekking2010.de
 
 
3.79 / 5
Kontaktdaten
OutdoorTrekking2010
 
 
OutdoorTrekking2010
Inh. Harald Bruder
Weihergasse 3
77728 Oppenau
Deutschland
 
Tel: 07804 910170
Fax: 07804 911939
alle Telefonkosten inkl. MwSt.
ZUM ONLINESHOP
Kategorien
Zahlungsmethoden
  • iclear
  • Mastercard
  • PayPal
  • Visa
Selbstbeschreibung
OutdoorTrekking2010 ist deutschlandweit einer der führenden Online-Shops für Outdoorbekleidung und Ausrüstung. Sie finden in unserem Shop die renomierten Hersteller im Outdoorbereich: Jack Wolfskin,Mammut,Vaude,Ortlieb,Meindl,Lowa,Hilleberg,Teva,Tatonka,Eagle Creek,Mountain Equipment,Deuter,Edelrid,Leki,ThermARest,TSL,Haglöfs,FjällRäven, etc.
 
Allgemeine Shopbewertung
Bedienerfreundlichkeit
 
4.28/5
Produktsortiment
 
4.32/5
Preisgestaltung
 
4.40/5
Bestellabwicklung
 
4.01/5
Lieferung
 
3.88/5
Service & Support
 
3.67/5
Verteilung der Bewertungen
5 Sterne (911)
4 Sterne (2)
3 Sterne (3)
2 Sterne (53)
1 Sterne (346)
  1 Monat 6 Monate 12 Monate Gesamt
Positiv 112 649 724 913
Neutral 0 0 3 4
Negativ 34 323 388 398
Summe 146 972 1115 1315
Die aktuellste positive Bewertung
Bestellt, geliefert, Ware wie erwartet. Alles top
Am 05.07.2015 veröffentlicht von gut
Die aktuellste kritische Bewertung (6 Monate)
Abzocker, seit Januar warten wir auf unser Geld!!!! 64,97€ Das Laden scheint das mit System zu machen. Zisch mal vertöstet worden mit "Geld wird zurück überwiesen", dann gar keine Antowrt mehr ...und wenn man auf Verbraucherschutz.de schaut, kein Einzelfall. Ich werde jetzt Strafanzeige stellen!!!
Am 06.07.2015 veröffentlicht von Christian

Legende

Bei der Bewertungsabgabe gibt man Positiv. neutral oder Negativ an. Positiv entspricht 5 Sternen, neutral 3 Sternen und negativ 1 Stern. Des Weiteren gibt vergibt man Noten von 1-5 Sterne für einzelne Bewertungskriterien. Die Gesamtnote der Bewertung errechnet sich aus zweit Dritteln der Basisbewertung und einem Drittel der allgemeinen Bewertungskriterien

Legende - Erklärung der Note

Initial gibt ein Bewerter an, ob er positiv, neutral oder negativ bewerten möchte. Diese Einschätzung bestimmt die Grundtendenz der Bewertung. Positiv entspricht 5 Sternen, neutral 3 Sternen und negativ 1 Stern. Des Weiteren vergibt der Bewerter Noten von 1-5 Sterne für einzelne Bewertungskriterien. Die Gesamtnote der Bewertung errechnet sich aus zweit Dritteln der Basisbewertung und einem Drittel der allgemeinen BewertungskriterienIm Falle des Shops berechnet sich die Durchschnittsnote von 3.79 aus 1315 gesammelten Bewertungen.