momox

mangelhaft
1,00/5

ernüchtert

Bewertung
IA0001460981

Kunde "ernüchtert" schreibt folgende Bewertung:

 Habe absolut tadellose, zum Teil neue Bücher an Momox geschickt, die mit dem Hinweis auf "Alters- und Gebrauchsspuren" abgelehnt wurden. Meine Richtigstellung und Bitte um nochmalige Prüfung wurde vom "Kundenservice" damit abgeschmettert, dass alle Artikel "von zwei unabhängigen Mitarbeitern geprüft" würden. Sind die zwei fehlsichtig oder wird hier betrogen?
Nach einer kurzen Recherche im Netz sehe ich, dass Momox es auch mit anderen Kunden so macht. Enttäuschend!

Weitere Minuspunkte:
1. Bei den beanstandeten Artikeln ist in der Auftragsliste der ursprünglich akzeptierte Ankaufspreis nicht mehr sichtbar.
2. Anfragen an den Kundenservice werden grundsätzlich anonym und standardisiert beantwortet und sind noreply-Nachrichten.
3. Daraus folgt, dass man bei Problemen nie einen konkreten Ansprechpartner hat, der sich kompetent um eine Problemlösung bemüht.
4. Ein Anruf bei der Hotline bringt kein besseres Ergebnis. Hier ist man nicht bemüht, das Problem zu lösen. Man beharrt darauf, dass die beanstandeten Bücher alt und gebraucht sind und Momox sich nicht geirrt haben kann.
5. Fazit: Liebe Momox-Mitarbeiter, reklamierende Kunden solltet ihr ernst nehmen - sie kontaktieren euch nämlich weder aus Spaß noch aus Boshaftigkeit und werden bei dieser Behandlung zu Ex-Kunden.
 
13.11.2015