DREAMLINES.de

ausreichend
1,58/5

Dürr

Bewertung
I02503966

Kunde "Dürr" schreibt folgende Bewertung:

 Hände weg von Dreamlines!!! Wir waren November/Dezember 2017 mit diesem Veranstalter von Venedig bis Kuba in einer Balkonsuite, nicht gerade preiswert! Mehr als eine Package ist von Dreamlines nicht zu erhalten. Für den Rückflug von Havanna nach Ffm ein upgrade oder wenigstens eine Sitzplatzreservierung für uns zu buchen (wegen Gruppenticket war eine Buchung von unserer Seite aus nicht möglich), wurde erst verweigert und dann doch auf großen Druck hin ausgeführt! Das Verlängerungshotel in Varadero war einfach nur Katastrophe: Heruntergekommen, Baustellen an allen Enden, überall herausgerissene Balkongeländer, Stolperlöcher in den Bodenfliesen, verschmierte Wände, aber vor allem total verdreckt. Unter den LIegen Zigarettenstummel und Papiertaschentücher tagelang, auf den Fluren Papierfetzen, Bierflachen, Dosen, die nie weggeräumt wurden in diesen 3 Tagen. Aber vor allem das Zimmer, kaputte Möbel, trübe Spiegel, verdreckte Wände, ein Loch in der Tür war mit Tesafilm zugeklebt, Saft an die Wände getrocknet, auf den Lichtschalter zu drücken erzeugte Übelkeit. Das Essen: ob Fisch oder Fleisch alles schwamm in einer Einheitssoße! Nach unserer Rückkehr schrieben wir diese Reklamationen per Brief an die Geschäftsleitung, worauf wir 6 Wochen lang nichts hörten. Nach einem zweiten Brief erhielten wir eine Mail von irgendeinem inkompetenten Mitarbeiter ein Dank für die e-Mail (die wir nicht geschrieben hatten) dass wegen Arbeitsüberlastung (gibt es soooo viele Reklamationen, es lässt tief blicken!) "in gewohnter Dreamlines Qualität" wir keine Antwort bekämen. Wir empfinden dies als kaum zu übertreffende Unhöflichkeit, als purer Hohn! Was ist das für eine Geschäftsführung, der es egal ist, ob Kunden zufrieden sind oder nicht. Genauso egal wurde sicher auch das Hotel in Varadero und auch bei anderen Reisen ausgesucht. Wir haben gehofft, wenigstens eine Entschuldigung zu erhalten und deshalb bisher mit Kritik hier an dieser Stelle zurückgehalten, damit wir als Abschluß etwas positives sagen könnten. Nun können wir als einziges sagen: Nie mehr wieder Dreamlines und wir raten absolut ab, diesen Veranstalter zu buchen, es gibt genügend andere Kreuzfahrtveranstalter, die sicher höflicher sind, denn so wie man bei Dremalines behandlet wird, ist einmalig schlecht - aber auch die Leistung! 
15.02.2018

Kunde "Dürr" schreibt:

 Nachtrag zu meiner Bewertung: unterdessen (nach 7 Wochen!) haben wir eine Mail erhalten mit dem Bedauern für diese Unterbringung in Kuba und einer angekündigten Gutschrift über € 200,--. Hätten wir zeitnah eine Entschuldigung mit eventuell einer Flasch Wein erhalten mit dem Hinweis, auf die doch sonst schöne Reise zu trinken, wäre dieser Ärger längst für uns erledigt. Schade.... na ja, aber immerhin! 
20.02.2018