Der Energiesparladen

befriedigend
3,00/5

f.g.

Bewertung
I02484160

Kunde "f.g." schreibt folgende Bewertung:

 Leider kann ich den Anbieter nur sehr eingeschränkt weiterempfehlen.
Die Bestellung war unkompliziert und wurde auch einwandfrei ausgeführt.
Von den bestellten Artikeln wollte ich aber nur einen Teil behalten und den Rest wieder zurücksenden. Wie auf der Internetseite des Anbieters beschrieben, auch um dem Anbieter Rücksendekosten und Aufwand zu ersparen, habe ich zunächst dort angerufen, um den Ablauf der Rücksendung abzusprechen. Außerdem hatte ich vor, weitere Artikel dort zu erwerben.
Was dann aber bei dem Telefonat zu Tage kam ist aus meiner Kundensicht unprofessionell. Der Geschäftsinhaber teilte mit, dass ich die Rücksendekosten zu tragen habe (womit ich nicht mal ein Problem hatte), lediglich fragte ich aus Kulanz nach einem Retourenschein des Anbieters. Da erläuterte der Inhaber, was ich mir vorstellen würde, ob er nur für 2,50 Euro die Stunde arbeiten würde und ich doch als Bürger auch eine gesellschaftliche Verantwortung hätte. Man müsse aus Fairness kleine Betriebe unterstützen, erst recht bei Produkten mit kleinen Margen, sonst gäbe es nur noch Amazon. Hier wolle er mir Bildung vermitteln und hatte vor, mir die rechtliche Regelung einer Rücksendung erläutern (die mir bereits bekannt war).
Mein Hinweis, dass dies allgemeines Unternehmerrisiko beim Betreiben einer Unternehmung sei, auch in Bezug auf die geringen Margen, interessierte ihn nicht.
Gerne hätte ich für meinen Neubau noch weitere Produkte bei diesem Anbieter gekauft, aber davon nehme ich nun lieber Abstand.
Schade.

Die marktwirtschaftlichen Gegebenheiten muss man akzeptieren. Ansonsten ist es besser, man verzichtet auf die Selbständigkeit. Gerade ein Akademiker (der Inhaber ist einer, sogar mit Promotion) sollte in der Lage sein, mit Kunden entsprechend umzugehen.
Speziell im Retourenfall kann durch guten Service eine lange Kundenbindung angebahnt werden. Und hier muss man sich nun mal mit Amazon messen. Konkurrenz ist nun mal da.
Zudem kann eine langfristige Kundenbindung auch rentabel sein. Aber dazu muss man die Kundenbeziehungen auch pflegen.

Für mich war es die erste und letzte Bestellung in diesem Shop. Ich gehe wieder zu alt bewährtem. Da erspart man sich wenigstens Situationen, über die man sich dann ärgert.
 
13.01.2018

Bestelldetails

Bestelldatum Keine Angaben Lieferdatum 11.01.2018
Erhaltdatum Keine Angaben