Cyberport

ausreichend
1,75/5

Alex

Bewertung
I02886432

Kunde "Alex" schreibt folgende Bewertung:

 null Kundenservice, aber das merkst du erst wenn du ein Problem hast!!
Meine Erfahrungen mit Cyberport! Ende August habe ich mir eine Grafikkarte von Gigabyte bei Cyberport geleistet und bis Mitte Dezember alles gut, dann gab die Grafikkarte den Geist auf. Sowas kann passieren und bei guten Service eigentlich kein Problem. Da hatte ich die Rechnung ohne Cyberport gemacht. Telefonisch an Cyberport gewendet und ich bekam die Mitteilung das man eine Reklamationsanmeldung aufnimmt und mir ein Rücksendeschein per Mail zugesendet wird. Aber ich wartete vergebens, erst nach erneuter Anfrage am nächsten Tag kam der Rücksendeschein. Also schnell zur Post, denn ich wollte sie ja schnell zurück haben. Dann war erst mal Funkstelle und erst auf meine Nachfrage am 02.01. 2020, erbarmte man sich meiner und teilte mir mit das die Grafikkarte noch bei Gigabyte liegt. Sollte es Neuigkeiten geben würde man sich wieder melden. Ihr ahnt es schon, es herrschte wieder Funkstille. Nach meiner erneuten Anfrage wo denn nun meine Grafikkarte sei erhielt ich die Nachricht, Ups die liegt im Warenausgang und wird heute noch versendet. Voller Freude fieberte ich der Grafikkarte entgegen, eins zwei fix eingebaut und ihr glaubt es nicht sie ist unrepariert zurückbekommen. Also das Spiel von vorne, wieder neue Reklamationsanmeldung und zurückgeschickt mit dem Hinweis das ich sie für meine tägliche Arbeit dringend benötige. Interessiert aber keinen, wieder Warten mit dem Hinweis die Reparatur könnte schon mal 4 Wochen dauern. Auch meine telefonische Nachfrage brachte keinen Erfolg, weder eine Bestätigung per Mail über den Kontakt noch irgendeine Form der Entschuldigung über die lange Wartezeit von 56 Tagen bis heute und ein Ende ist nicht in Sicht. Auf ein Lösungsvorschlag von meiner Seite, von Cyberport kam leider nichts derartiges, blieb wie kann es anders sein unbeantwortet. Meine Erfahrungen mit dem Shop habe ich schon in anderen Foren veröffentlicht und tatsächlich erfolgte einmal eine Reaktion darauf, ich sollte doch mein Problem nochmal dem Daniel vom Kundenservice schildern. Ich habe Daniel nicht nochmal alles geschildert da ja alles im Shop vorliegt, sondern nur darum gebeten das man mir endlich eine funktionierende Grafikkarte zusendet. Reaktion darauf von Cyberport darauf die berühmte „Funkstille“. Macht euch selber einen Reim auf die Geschichte von Kundenfreundlichkeit und Kundenservice von der Firma Cyberport. Der Hinweis des Händlers über seine Bearbeitung von Reklamationen ist für mich der blanke Hohn.
 
12.02.2020

Händler "Cyberport" schreibt:

 Hallo Axel Dieckmann,

für deine negativen Erfahrung möchte ich mich in aller Form entschuldigen.

Ich würde den Fall gern aufarbeiten und sehen, ob es etwas gibt, was ich für dich tun kann. Schickst du mir dazu bitte eine E-Mail mit deiner Auftragsnummer an kundenzufriedenheit@cyberport.de, dann melde ich mich sehr gerne zurück.

Viele Grüße,
Daniel vom Cyberport-Team
 
19.02.2020