büroshop24

mangelhaft
1,00/5

ein Kunde

Bewertung
I02225694

Kunde "ein Kunde" schreibt folgende Bewertung:

 Bezug Re.Nr.:9548218 u.9549319
Leider war meine Bestellung gleich von mehreren Pannen begleitet. Im ersten Paket fehlte eine von zwei bestellten HP Patronen. Das meldete ich sofort telefonisch. Man entschuldigte sich und sagte zu, noch am selben Tag die vergessene 2. Farbpatrone mit DPD nachzusenden. Das bedeutet, das Paket erreicht mich am Folgetag. Da ich am nächsten Tag keine Zustellungs-Mitteilung von DPD in meiner E-Mailpost fand, rief ich wieder an, um zu fragen, ob mein Paket auch wirklich auf dem Weg wäre. Man sagte mir, dass keinerlei Paket an mich unterwegs sei, hätte ich doch beide Patronen schon mit dem 1. Paket erhalten. Ich stellte das richtig, man entschuldigte sich und versprach, noch an diesem Tag (Freitag, 11.11.) das Paket auf den Weg zu bringen. Diesmal geschah das tatsächlich und ich erhielt meine 2.Patrone am 12.11.16. Sicher kann mal ein Fehler passieren, dass ein gewisser Sergej nur eine statt der 2 Patronen ins Pake legt. Aber wenn ich dann reklamiere und mir zugesagt wird, dass die vergessene Patrone noch am gleichen Tag (10.11.) an mich rausgeht, dann sollte ich mich darauf verlassen können. Wenn ich nicht bemerkt hätte, dass das nicht passiert ist, hätte ich wohl "ewig" auf Patrone Nr.2 warten können. Das sollte nun wirklich nicht passieren. E i n Fehler ist genug für so eine kleine Bestellung, noch mehr Fehler sind dann einfach zu viele.
 
14.11.2016

Händler "büroshop24" schreibt:

 Sehr geehrte Kundin,
Ihre Kritik ist berechtigt. Wir bedauern es sehr, dass wir Sie gleich bei Ihrer ersten Bestellung enttäuscht haben und entschuldigen uns dafür.
Weshalb die versprochene Nachlieferung nicht erfolgt ist, können wir heute nicht mehr nachvollziehen.
Vielen Dank auch für das freundliche Telefonat, in welchem wir über den Sachverhalt gesprochen haben.
Mit freundlichen Grüßen, Ihr büroshop24 Kundenservice

 
17.11.2016

Kunde "ein Kunde" schreibt:

 Leider sehe ich mich noch einmal veranlasst zu dieser leidigen Angelegenheit Stellung zu nehmen. Aber was ich da unter dem Titel "Stellungnahme des Händlers" lese ist schlicht haarsträubend. Das betrifft Inhalt und Deutsch. Es fängt schon ganz passend für die Gesamtqualität an: Sehr geehrter Kundin.....
ich weiß nicht, ob diese Firma in irgendeiner mir verborgen bleibenden Weise Wert darauf legt, ein gutes Image zu entwickeln. Schon der Anruf, den ich nach meiner Kritik erhielt, war katastrophal. Auf Band wurde mir mitgeteilt, dass leider durch DPD ein Problem entstanden wäre (schon das stimmt nicht!! reiner Firmenfehler!!) und man böte mir 10€ Guthaben an, dazu müsste (!!) ich aber noch einmal bei der Firma anrufen. Das habe ich getan, um klar zu stellen, dass hier auf Kosten von DPD ein Firmenfehler gelöscht werden sollte. Auf ein Guthaben lege ich bei einer solchen Firma überhaupt keinen Wert, denn die Herrschaften scheinen irrigerweise anzunehmen, dass ich nach dieser Summe von schlechten Erfahrungen noch einmal etwas dort kaufen werde.
Ich hoffe, dass meine Randnotiz bei Shopauskunft ankommt und daraus entsprechende Rückschlüsse gezogen werden, mindestens für nach mir folgende Kunden dieser Firma, die Hoffnung stirbt zuletzt.
Christa Weke

 
17.11.2016