Böttcher AG

ausreichend
1,75/5

die kunst

Bewertung
IA0000155157

Kunde "die kunst" schreibt folgende Bewertung:

 Ich habe am Freitag 27.Mai bei Büromarkt Böttcher AG einen Canon Pixma MG6150 bestellt. Vorher habe ich, weil ich den Drucker dringend brauche und mir die Website-Angabe – Vorrätig - nicht reichte, in der Firma angerufen um mich von der Lieferbarkeit zu Überzeugen. Bei diesem Telefonat wurde mich versichert das die Verfügbarkeit kein Problem darstelle. Die nette Dame am Telefon stellte sogar extra heraus das: „Bei Bestellungen von Mo-Fr bis 16.00 Uhr geht Ihr Bürobedarf noch am selben Tag in den Versand.“ Welch einer Beruhigung!

Leider konnte ich aufgrund eines Visa-Karten Problem (Problem von Visa – nicht vom Büromarkt Böttcher) dann erst am Samstag bestellen und bezahlen. Da ich sowieso bereits in der Bestellung war bestellte ich gleich noch das eine und andere dazu DVD’s, CD’s, Umschläge, Papier etc. Montagtag bekam ich eine Nachricht von Trans-O-Flex das die Lieferung Übernommen ist und online recherchieren kann.

Dienstag bekam ich ein recht kleines Packet angeliefert, ich konnte auch mit Hilfe des Transporteurs keinen Drucker auf den Lieferschein finden. Ich hatte aber sonst keine Nachricht bekommen. Also rief ich in der Hotline an, wo mir dann lapidar mitgeteilt wurde das der Drucker erst später - am 3.6. direkt von den Hersteller verschickt wurde - wahrscheinlich.
Als ich dann mit nachdrücklich darauf bestand die Geschäftsleitung zu sprechen – „die können Ihnen auch nichts anders sagen“ – wurde ich mit eine „Service-Mitarbeiterin“ verbunden. Diese wartete mich, nach rückfrage, mit einen wunderbare Geschichte auf. Es hatte grade dieses Wochenende eine “Großabnahme“ von 5 diese Geräte gegeben. Deswegen vergriffen. Sie erzählte weiter dass das Gerät erst am 3. Juni verschickt werden soll. (Aber dann direkt vom Büromarkt)

Ich bad der Mitarbeiterin es dieses mal Schriftlich zu bestätigen. Das fand Sie ziemlich amüsant. Willigte dann aber doch widerwillig ein.

Was dabei raus kam: Eine Auftragsbestätigung in der stand das der Hersteller angeblich eine Lieferung am 03. 05 zusicherte (3. Mai???) und ich meinen dringend Druckerbestellung erst Anfangs KW 23 bekommen wurde. Des Weiteren stand das besagte Produkt bis gestern in Website mit einer Lieferzeit von ca. 1tg.
Auf meinem Schreiben an den Vorstand Herr Böttcher bekam ich weder eine Reaktion noch eine Antwort. Bei Lieferzeiten zu schummeln finde ich bei Online- Geschäften unseriös, diese dann bei nachfrage nochmals zu bestätigen empfinde ich als Unverschämt.

Fazit: nicht empfehlenswert
PS: Ich bekam auch noch eine Rechnung mit Zahlungsziel 40 Tagen. Das ist, wenn man um Vorkasse gebeten wird, eigentlich auch eine Unverschämtheit.
 
03.06.2011

Händler "Böttcher AG" schreibt:

 Wir können Ihre Verärgerung verstehen und möchten uns für die entstandenden Unannehmlichkeiten in aller Form entschuldigen. Leider kam es in diesem Fall zu unvorhersehbaren Lieferengpässen bei unserem Lieferanten.
Bei Ihrem Anruf am Freitag waren noch 8 Drucker in unserem Lager vorrätig.
Aufgrund unserer Preisagressivität ging eine verhältnismäßig große Menge an Bestellungen bei uns ein.
Von 10 Kunden konnten wir leider nur 8 mit einer Lieferung bedienen.
Unserem System zu Folge werden immer die ältesten Bestellungen zuerst beliefert.
Das Zahlungsziel von 40 Tagen ist korrekt, da die Zahlung per Kreditkarte gewählt wurde. Bedingt durch unser Kreditinstitut ist dieses Zahlungsziel aufgrund interner buchhlaterischer Abläufe notwendig.
Wir "schummeln" nicht, aber Fehler können passieren...
 
06.06.2011

Fazit des Kunden "die kunst"

 Ich habe weder Ihre Preispolitik noch Ihr Lager- oder Liefer-Gebaren angesprochen.

Ich habe die Lieferzeit welche Sie in Ihre Website Kommunizieren angesprochen; Ich habe angesprochen dass Sie diese Lieferzeit nochmals Telefonisch bestätigten; Und ich habe die Weise angesprochen wie Sie Ihre Kunden an der Kunden-Hotline und Ihrem Kundenservice-Telefon behandeln.

Die mir am Dienstag genannten 5 Kunden sind auf einmal 10 Kunden geworden … und ob Ihre Preisaggressivität zu „unvorhersehbare“ Lieferengpässen führt, kann ich auch nicht einschätzen.
Wenn schon an EINEM Nachmittag 10 Bestellungen eingehen.
Der genannte Drucker stand und steht nach wie vor mit eine Lieferzeit von ca. 1tag in Ihrer Website.
DAS nenne ich keinen Fehler sondern ? mit Lieferzeiten.

Trotzdem Entschuldigung angenommen - auch wenn Herr Böttcher es nicht für nötig hält ein an Ihm gerichtetes Schreiben zu beantworten.
 
08.06.2011

Bestelldetails

Bestelldatum 28.05.2011 Lieferdatum Keine Angaben
Erhaltdatum Keine Angaben