Scherzwelt

ausreichend
2,40/5

Bewerter über Käufersiegel

Bewertung
I02830007

Kunde "Bewerter über Käufersiegel" schreibt folgende Bewertung:

 Ich habe für einen Kollegen und mich je ein Kostüm plus zwei zusätzliche Artikel bestellt. Der Warenwert hatte 80 EUR überschritten und war somit versandkostenfrei. Bei der Größenwahl wollten wir uns an der im Shop zur Verfügung gestellten Größentabelle orientieren. Die dort ermittelten Größen erschienen uns dann doch als viel zu groß. Daher haben wir beide die nächstkleinere Größe gewählt. Aber selbst diese Größen waren noch deutlich zu groß. Ich konnte dann die nächstkleinere Größe, also zwei Größen kleiner als in der Größentabelle angegeben, die für mein Kollege bestimmt war, nehmen. Mein Kostüm musste ich zurückschicken. Wegen dieser Rücksendung hatte ich bei Scherzwelt.de bzgl. des Ablaufs per Mail nachgefragt. Von Scherzwelt.de wurde mir mitgeteilt, dass ich das Kostüm zurückschicken soll – hierfür musste ich die Versandkosten übernehmen, was so aber auch in den AGB’s angegeben war (und für mich auch i.O. ging) – und per neuer Bestellung ein neues noch kleineres Kostüm für meinen Kollegen bestellen soll. Da die Neubestellung unter 80 EUR war, fielen hierfür auch Versandkosten an. Dann bekam ich von Scherzwelt.de eine Mail bzgl. der Eingangsbestätigung meiner Rücksendung und der damit verbundenen Gutschrift. Da traf mich dann fast der Schlag. Weil ich von der Erstbestellung ein Teil wieder zurückgeschickt hatte und der Warenwert somit die 80 EUR unterschritten hat, wurden mir dafür dann auch nochmal Versandkosten berechnet, sprich die Gutschrift für meine Rücksendung wurde um die Versandkosten reduziert. Somit musste ich für eine Bestellung die versandkostenfrei war und mich aus meiner Sicht auch keine Schuld für die Rücksendung trifft, 3 Mal Versandkosten bezahlen. Da fehlt mir jegliches Verständnis dafür. 
05.02.2019

Händler "Scherzwelt" schreibt:

 Wir bitten unseren Kunden gerne einen Rabatt für Bestellungen über 80 Euro in Form einer versandkostenfrei Lieferung. Selbstverständlich wird trotzdem z.B. DHL mit seinen Mitarbeitern für die Dienste trotzdem bezahlt. Wenn der Betrag der Bestellung von 80 Euro aber unterschritten ist, können wir diesen Rabatt leider nicht geben. 

Letzte Bewertungen